TrekBuddy

TrekBuddy 1.0.20

Navigation und Kartographie mit dem Handy

TrekBuddy verwandelt Mobilgeräte mit GPS-Sensor in ein Navigationsgerät. Die Freeware zeigt selbst erstellte Karten als mobilen Atlas an und hilft mit vorgefertigten Routen bei der Navigation. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • flexibel einsetzbar
  • unterstützt externe GPS-Sensoren

Nachteile

  • komplizierte Bedienung
  • nur mit eigenen Karten interessant

Gut
7

TrekBuddy verwandelt Mobilgeräte mit GPS-Sensor in ein Navigationsgerät. Die Freeware zeigt selbst erstellte Karten als mobilen Atlas an und hilft mit vorgefertigten Routen bei der Navigation.

Nach dem Start zeigt TrekBuddy eine einfache Weltkarte und blendet mit Hilfe eines GPS-Sensors den aktuellen Standort ein. Mit Hilfe selbst erstellter Karten nutzt man die Software als Atlas oder Navigationsgerät. TrekBuddy verarbeitet um Geodaten ergänztes Kartenmaterial in Bildformaten wie PNG und JPG. Mit Anleitungen auf der Entwicklerseite erstellt man von lizenzfreien Quellen wie Open Street Map individuelle Karten in hoher Qualität.

Je nach installiertem Kartenmaterial nutzt TrekBuddy verschiedene Zoom-Stufen und Streckendaten zur Navigation. Auf Wunsch versendet die Software aktuelle Standortdaten als SMS.

Fazit TrekBuddy verwandelt Handys in leistungsfähige Atlanten mit GPS-Funktion. Dank individueller Karten eignet sich die Freeware auch für Spezialzwecke wie Expeditionen. Leider bringt die Software nur eine simple Weltkarte mit und ist deshalb nur für erfahrene Anwender interessant.

TrekBuddy

Download

TrekBuddy 1.0.20

— Nutzer-Kommentare — zu TrekBuddy

  • joe-eis

    von joe-eis

    "Java Fehler, Speicherplatz verfügbar"

    Lässt sich nicht auf Samsung S8300 starten. Es poppt die Meldung "Java Fehler, Speicherplatz verfügbar&quo... Mehr.

    Getestet am 4. Mai 2010